• Versandkostenfrei ab 59 EUR
  • Uns gibt's seit 1908!
  • Ständig neue Biere und Gutscheinaktionen
  • über 300 fränkische Biere
  • Preise inkl. Pfand, keine Zusatzkosten
  • Versandkostenfrei ab 59 EUR
  • Uns gibt's seit 1908!
  • Ständig neue Biere und Gutscheinaktionen
  • über 300 fränkische Biere
  • Preise inkl. Pfand, keine Zusatzkosten
Holzbier mit Biergläsern rechts daneben. Jedes Bierglas ist mit einem anderen Bier gefüllt. Hell, dunkel, Hefe, Rotbier.

Fränkische Biersorten

Bier ist nicht gleich Bier. Vielfalt die begeistert.

Die Biersorten bei meibier.de - Bier online kaufen

Die Brauer Frankens haben es mit großem brautechnischem Können und Leidenschaft für ihren Beruf verstanden, aus den im Reinheitsgebot festgeschriebenen vier natürlichen Zutaten (Wasser, Malz, Hopfen und Hefe) eine immer weiterwachsende Biersorten- und Markenvielfalt zu schaffen. Jedes fränkische Bier hat sein eigenes und individuelles Aromaprofil.

Folgende Biersorten Kategorien sind bei uns im Bier Shop zu finden:

Helles Bier | Lager Bier | Landbier

Bei den hellen Lagerbieren ist der Hopfen- und Malzeindruck ausbalanciert. So ist es zurückhaltend malzaromatisch und süß, aber zugleich fruchtig-frisch.

Pils Bier

Im Vordergrund steht hier ganz klar der Hopfen. Das macht es zu einem herben Biergenuss mit oftmals sehr würzigen Kräuteraroma.

Märzen Bier

Märzenbiere begeistern mit ihrer reinen, leicht süßlichen Malznote. Zugleich sind sie körperreich, süffig und karamellbetont.

Kellerbier | Zwickl

Alle naturtrüben Biere sind hefeblumig und mit ausgeprägtem Malzaroma und Hopfennote. Dabei sind Kellerbier und Zwickelpils besonders hopfenbetont.

Dunkles Bier

Dunkle Lagerbiere zeichnen sich durch ein sehr ausgeprägtes Malzaroma mit einem kräftigen Körper aus. Dieses wird durch feine Karamell-, Schokoladen- und Röstnoten unterstrichen.

Schwarzbier

Geprägt wird das Aromaprofil durch starke Röstaromen. Deutlich erkennbar sind auch Kaffee- und Kakaonoten. Die Hopfenbittere versteckt sich dezent im Hintergrund.

Rauchbier

Dezent malzblumig mit leichterem bis ausgeprägtem Raucharoma/-geschmack. Noten von Karamell, Malz und geräuchertem Speck.

Bio | Glutenfreies Bier

100 Prozent Rohstoffe aus ökologischem Anbau sind der Grundstock für die Bio-Qualität. Bei unseren glutenfreien Bieren wird das Gluten nachträglich in einem speziellen Verfahren entzogen.

Weizenbier

Das Aromaprofil ist kohlensäurebetont und fruchtaromatisch, mit Bananen- und Eisbonbonnuancen.

Bockbier | Festbier

Der Körper des Bockbiers ist sehr kräftig und zeichnet sich durch Malzaromen mit feinen Röst-, Dörrobst- und Brotnoten aus, die bei dunklen Bieren ausgeprägter sind. Sowohl beim hellen als auch beim dunklen Bock hält sich der Hopfen dezent im Hintergrund.

Spezialitäten

Vom Rotbier und Steinbier über das Amber bis hin zu außergewöhnlichen Bierspezialitäten, die meist in sehr kleinen Abfüllmengen gebraut werden.

Alkoholfreies Bier | Leicht | Biermix

Hier ergeben sich sortenabhängige Unterschiede. Sie können mild und malzbetont mit unterschiedlichen fruchtigen Eindrücken sein. Beim Biermix sind vor allem "Radler" zu finden.


Bier - grundlegende Einordnung

In Deutschland sind Biergattungen über die Bierverordnung in vier Gruppen unterteilt. Die Einheit Grad Plato (°P) entspricht dem Stammwürzegehalt des Bieres, also dem Anteil gelöster Extrakte von Hopfen und Malz. Berechnet wird dieser in Gramm je 100 Gramm Bier.

  1. Einfachbier mit niedrigem Stammwürzegehalt mit einer Stammwürze von unter 7 °P
  2. Schankbier mit einer Stammwürze von 7 % bis unter 11 °P
  3. Vollbier mit einer Stammwürze von 11 % bis unter 16 °P
  4. Starkbier ab einer Stammwürze von mindestens 16 °P

In Deutschland zählen die meisten Biere zur Gattung der Vollbier. Und hier noch eine Faustregel: Je höher der Stammwürzegezahlt, desto vollmundiger der Geschmack und desto höher der Alkoholgehalt des Bieres.

Anhand der Art der verwendeten Hefe werden die Biersorten in obergärige Biere (z.B. Altbier oder Kölsch) und untergärige Biere (z.B. Pils oder Helles) aufgeteilt. Die Biersorten selbst erhalten ihre Bezeichnung nach diversen Merkmalen wie zum Beispiel:

  • Verwendetes Getreide: Weizenbier, Roggenbier
  • Bierfarbe: Helles, Dunkel, Rotbier
  • Herkunft: Kölsch, Berliner Weisse
  • Geschmack: Bitter, Süßbier, Rauchbier
  • Brauverfahren: Steinbier, Altbier

BIERSORTEN

Biersorten aus Franken - online bestellen.

Helles Bier, Pils Bier, Märzen Bier, Lager Bier, Kellerbier, Zwickl, Dunkles Bier, Schwarzbier, Rauchbier, Rotbier, Bockbier, alkoholfreies Bier, Weizenbier, Weissbier. Handwerklich gebraute fränkische Biersortenvielfalt die begeistert!